WSV - ATSV Ranshofen
        WSV - ATSV Ranshofen    

Der AHC Ranshofen stellt sich vor

Die Gründung des Anhängerclubs fand im Jahr 1957 statt. Eine bedeutsame Rolle spielt hierbei die Unterstützung und Förderung des Nachwuchses des ATSV-Ranshofen (Trainer, Ausstattung, Trainingslager, Weihnachtsfeier, sowie Weihnachtsgeschenke). Aufgrund des stetig wachsenden Nachwuchsbereiches ist verständlicherweise ein großer finanzieller Aufwand zu verzeichnen.

Unsere Einnahmequellen, um diese Förderungen zu gewährleisten, gestalten sich aus verschiedensten Bereichen. Beispielsweise veranstalten wir mit viel Aufwand und Engagement und auch Erfolg diverse Veranstaltungen (Dartturnier, Sonnenwendfeier, Oktoberfest, etc.).

In weiterer Folge verschaffen Transparent- und Bandenwerbungen zusätzlich eine finanzielle Einnahme.

Den größten und wichtigsten Bereich stellen aber unsere Mitglieder, welche durch ihren Beitrag einen beträchtlichen Anteil für den ATSV leisten, dar.

Hierzu ist Ihre Unterstützung gefragt. Sind Sie an der Förderung des Nachwuchses interessiert, dann werden Sie doch einfach Mitglied beim Anhängerclub. Bereits mit € 20,00 jährlich, können Sie den Nachwuchs des ATSV Ranshofen unterstützen. Aktive Mitglieder, die bei uns „mithelfen“ wollen, sind immer gerne herzlich willkommen.



Das Vereinslokal des AHC Ranshofen Gasthaus Kegelbahnen Bevelander

Der Matchball für das Spiel der U 14 des Atsv Ranshofen gegen Union Mattigtal wurde vom Anhängerclub Ranshofen gesponsert.​

Für erfrischende Getränke, sorgte die Chefin der Gasthauses Kegelbahnen Bevelander.

www.ritterstüberl.at

Weiters wurden von Fr. Mag. Monika Back dringend benötigte Bälle gesponsert.

www.psyinnviertel.at

Druckversion Druckversion | Sitemap
© WSV-ATSV Ranshofen

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.