WSV - ATSV Ranshofen
        WSV - ATSV Ranshofen    

Oldies

Anlässlich der traditionellen Weihnachtsfeier der Oldies des ATSV Ranshofen im Restaurant „Al Paradiso“ in Geinberg bei den Wirtsleuten Nicola Gerundino und Petra Hiermann, konnte auf ein sehr ereignisreiches und auch erfolgreiches 2019 zurückgeblickt werden.

 

Highlights 2019:

 

Mehrtägiger Schiausflug im Jänner.

 

28.01. – Nachwuchs bei Fischer Michi  Finn Louis

10.04. – Nachwuchs bei Schmitzberger Mike  Ben

 

3. Platz beim Kleinfeldturnier in Hochburg-Ach.

 

1. Platz beim RaBaTu in Geinberg.

 

06.09. Match im Stadion Braunau gegen das Seniorenballett Oberneukirchen. Beim 3:1 Sieg wurden wir vom Bürgermeister der Stadt Braunau, Hannes Waidbacher, „verstärkt“.

 

24.10. Match gegen unsere Lieblingsgegner aus St. Peter. 3:1 gewonnen.

 

Zum Jahresausklang dann noch ein „internes“ Highlight: Beim Hallentraining am 26.12. nahmen, trotz Feiertag, 15 Spieler am Training teil.

Vorschau auf 2020:

 

Mehrtägiger Schiausflug Ende Februar.

 

Wochenendausflug von 17.04. – 19.04. nach Berlin zum Bundesligaspiel Union Berlin – Schalke 04.

 

Geplante Turnierteilnahmen:

Kleinfeldturnier Hochburg-Ach

RaBaTu Geinberg

 

Eine Einladung für ein Rückspiel gegen Oberneukirchen im Spätsommer/Herbst liegt vor.

 

Rückspiel gegen St. Peter in St. Peter.

Derzeitiger Spieler(?)kader 2020:

 

Aigner Kurt

Aschbacher Daniel

Ecker Alex

Eitzlmair Albin 

Fischer Klaus

Fischer Michael 

Forster Hannes 

Forster Markus 

Gillhuber Mario 

Grünbart Roman 

Häuslmann Jan 

Huber Mike

Irk Thomas 

Keller Karl

Lindhuber Thomas 

Lugmayr Walter

Mühlberger Christoph 

Oberauer Andi

Schmitzberger Michael 

Schütz Georg

Schwaninger Christian

Schwarzbraun Michael 

Sicaja Anto

Sporrer Thomas 

Steininger Günter 

Treiblmair Mario

Usleber Josef

Wakolbinger Rudi 

Zeller Jürgen

Felbinger Harald

Rasenbandenturnier RaBaTu 2019

Am Samstag, 29.06.19, nahmen die Oldies Ranshofen am mittlerweile schon 17. RasenBandenTurnier (RaBaTu) in Geinberg teil. Als einziger Verein stellten wir seit der ersten Auflage des Turniers in jedem Jahr eine Mannschaft und 2x waren wir sogar mit zwei Teams vertreten.

 

Nach dem Turniersieg 2018 reisten wir als Titelverteidiger an. Die Gruppenphase überstanden wir mit 2 Siegen und einem Unentschieden fast schadlos, und erreichten damit das Halbfinale. Durch einen knappen 1:0 Sieg standen wir, zum insgesamt schon 10x bei diesem legendären Turnier, im Finale. Von Spielertrainer Sepp Usleber taktisch sehr gut eingestellt hatten wir im Finale gefühlt 90% Ballbesitz konnten aber leider kein Tor erzielen. Da auch unsere Gegner keinen Treffer zustande brachten musste ein Penalty-Schießen entscheiden. Durch Treffer von Günter Steininger und Mario Gillhuber, bei nur einem Treffer der Gegner, konnten wir den neuerlichen Turniersieg fixieren. 

 

Spielerkader: Huber Mike, Zeller Jürgen, Keller Karl, Wakolbinger Rudi, Schwarzbraun Mike, Steininger Günter, Gillhuber Mario, Spielertrainer Usleber Sepp und Gastspieler Gerundino Nicola.

Seit 1978 treffen sich jeden Donnerstag um 17:00 Uhr viele ehemalige Ranshofner Fußballer auf der Hans-Wallisch-Sportanlage, und während der Wintermonate in der Sporthalle der Schule in Ranshofen, um nach offizieller Beendigung der Kicker-Karrieren noch einmal pro Woche dem runden Leder hinterher zu laufen.

Als „dienstältester“ der derzeit aktiven Oldies, trat Sepp Usleber 1984 endgültig dieser Runde bei. Nachdem während der 80iger und 90iger Jahre viele der Gründungsmitglieder auch ihre Oldies-Karrieren beenden „mussten“, kamen zum Ende der 90iger die mageren Jahre, mit immer weniger Aktiven.

Die legendären 1 gegen 1, oder auch 2 gegen 1-Duelle gehören aber Gott sei Dank der Vergangenheit an.

Seit der Jahrtausendwende ging es mit der Mitgliederzahl stetig bergauf. Der gute Ruf über die Qualität unseres Trainings erreichte schließlich auch die anderen Vereine in der Umgebung. Und so trainieren jetzt jeden Donnerstag auch ehemalige Spieler aus Braunau, Altheim, Geinberg, Neukirchen, usw. bei uns Blau-Weißen.

 

Zusätzlich zum wöchentlichen Fußball-Training und der Teilnahme an Fußball-Turnieren (mehrmals Gewinner der Stadtmeisterschaft der Betriebe Braunau und des Rasenbandenturniers in Geinberg, sowie oftmaliger Finalteilnehmer) werden von der illustren Runde auch anderweitige Freizeitaktivitäten organisiert. Fahrradausflüge, Kegelabende, Skiurlaube, Auswärtsmatches (von St. Peter bis in die Steiermark), und Besuche von Bundesligaspielen in München und Wien standen in den letzten Jahren regelmäßig am Programm.

 

GRÜNDUNGSMITGLIEDER:

 

Usleber Josef (noch immer aktiv !!!), Felbinger Reinhard, Flöcklmüller Helmut, Haibach Josef (+), Höfl Gerhard, Irk Horst, Liedtke Erwin (+), Peham Heinz (+), Prexl Joachim, Nigl Robert, Wammerl Fred, Wurm Gustl

MANNSCHAFTSKADER 2019

 

AIGNER Kurt

ASCHBACHER Daniel

FISCHER Klaus

FISCHER Michael

FORSTER Hannes

FORSTER Markus

GILLHUBER Mario

HÄUSLMANN Jan

HUBER Mike

IRK Thomas

KELLER Karl

LUGMAYR Walter

MÜHLBERGER Christoph

SCHMITZBERGER Michael

SCHÜTZ Georg

SICAJA Anto

SCHWARZBRAUN Mike

SPORRER Thomas

STEININGER Günter

TREIBLMAIR Mario

USLEBER Josef

WAKOLBINGER Rudi

ZELLER Jürgen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© WSV-ATSV Ranshofen

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.